You are currently viewing Schweden mit Hund, Teil 2: Ängavallen

Schweden mit Hund, Teil 2: Ängavallen

Eine Nacht im Biohotel

Ängavallen Schweden mit Hund PfotenHafen Hundetraining Schulhundausbildung
Ängavallen lädt zum Erkunden des großen Gartens ein.

Auch diese Reise haben wir wieder bei Feelgood Reisen gebucht. Aufgrund der Coronalage haben wir erst recht kurzfristig die Reise geplant. Klar war, dass es wieder eine Autorundreise werden sollte. Gemäß der geplanten Rundreise sollte die erste Übernachtung in Hovs Hallar stattfinden. Da feststand, dass wir schnurstracks durch Dänemark durchreisen und direkt über die Øresundbrücke nach Malmö reisen würden, wurde die erste Etappe recht lang. Um die Autofahrt für den Käpt´n wenigstens etwas kürzer zu halten, buchten wir eine Zwischenübernachtung in der Nähe von Malmö und landeten so im Biohotel Ängavallen.

Ängavallen – ein Biohotel für den gut gefüllten Geldbeutel

Ängavallen Schweden mit Hund PfotenHafen Hundetraining und Schulhundausbildung
Ängavallen deckt nahezu die gesamte Bandbreite landwirtschaftlicher Produktion ab.

Ängavallen ist definitiv keine Unterkunft für den kleinen Geldbeutel. Wer es sich jedoch leisten kann, sollte sich unbedingt einen Besuch gönnen. Das Drei-Sterne-Hotel besticht durch eine wunderschöne, riesengroße und sehr gepflegte Anlage, die es mit dem Vierbeiner zu erkunden gilt.

Am Morgen erwartet den Gast ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, das an nichts zu wünschen übrig lässt und die umfangreiche Palette eigener Produkte präsentiert.

Pionier im Tierschutz

Rolf Axel, der den Hof seit 1971 leitet, sieht sich insbesondere dem Tierschutz verpflichtet. Von Beginn an richtete er seine Bewirtschaftung auf Nachhaltigkeit und Tierwohl aus. Die Philosophie des Betriebes drückt sich exemplarisch darin aus, dass die Muttertiere entscheiden, wann sie ihren Nachwuchs entwöhnen. Auch haben die Tiere ganzjährig Auslauf und können sich artgerecht bewegen.

Der Hof widmet sich jedoch nicht nur der Tierhaltung, vielmehr produziert er eine umfangreiche Bandbreite an landwirtschaftlichen Produkten. Einen Überblick könnt ihr euch hier verschaffen (auf Schwedisch).

Epilepsiehunde

Unser Zimmer war sehr schick aber auch sehr klein. Bei einem Anfall besteht hier ein erhebliches Verletzungspotenzial für den Hund. Auch passte meine faltbare Box kaum in das Zimmer. Vor unserem Zimmer befand sich ein wunderschöner und gut sortierter Kräutergarten, der, wie ihr es vielleicht aus Kräutergärten in Klostern kennt, in Abteilungen unterteilt war. Deswegen ist das Rausbringen des Hundes hier auch keine Option. Je nachdem, wie sich die Anfälle eures Hundes äußern, würde ich aktiv nach einem großen und etwas geräumigeren Zimmer fragen. Da die Leitung des Ängavallen sehr dem Tierwohl zugewandt ist, findet sich für euren Hund bestimmt eine Lösung. Jedoch solltet ihr dementsprechend früh buchen.

Problemfelle

Für Problemfelle gibt es hier genug Platz zum Ausweichen. Enge Gänge müssen nur selten bewältigt werden. Eine Vielzahl der Zimmer hat einen eigenen Eingang, der direkt nach draußen führt. Außerdem findet man für sich und sein Problemfell schöne sowie wenig frequentierte Strecken zum Erkunden. Auf versteckten Wiesen könnt ihr wunderbar Suchspiele oder andere auslastende Aktivitäten mit eurem Hund machen.

Nach einem leckeren und reichhaltigen Frühstücks ging’s weiter zur nächsten Station, der spektakulären Naturlandschaft Hovs Hallar. Diese stellen wir euch in zwei Wochen vor! Schaut euch auch unser Schweden-Journal bei Mapify an!

Kontaktdaten Ängavallens

ÄNGAVALLENS GÅRD

Ängavallens väg 17-9

Norra Håslöv

235 91 VELLINGE

Telefon +46 (0) 40 42 32 50

angavallen@angavallen.se

Schreibe einen Kommentar