Epilepsie beim Hund ist eine herausfordernde Krankheit, die viel Kampfeswillen und Durchhaltevermögen bei Hund und Halter fordert.

In der Serie “Hilfe, mein Hund hat Epilepsie!” nehmen wir dich mit zu unserem Kampf gegen diese schreckliche Krankheit. Zum einen findest du hier wissenschaftlich aufgearbeitete Beiträge und Verweise zu meiner YouTube-Serie und zum anderen findest du Alltagsberichte ähnlich eines Tagebuches.

Wichtig: Die Lektüre der Beiträge in der Kategorie “Hilfe, mein Hund hat Epilepsie!” ersetzen nicht den Tierarztbesuch. Es ist unbenommen, dass Epilepsie nicht nur psychisch, sondern auch finanziell eine fordernde Krankheit ist. Dennoch solltest du mit deinem Hund eine Neurologin*in aufsuchen. Nur sie kann euch bestmöglich helfen und euch medizinisch adäquat versorgen.

Gute Neurologen findest du auf der Internetseite der Tierneurologen im Netz. Empfehlenswert sind auch einige Facebookgruppen zum Thema Epilepsie beim Hund. Beispielhaft sei diese hier verlinkt.

Abschließend sei gesagt: Behalte den Blick auf die anfallsfreien Zeit und geniesse diese Momente in vollen Zügen. Unternimm Sachen mit deinem Hund und gestaltet die gemeinsame Zeit bewusst. All diese Maßnahmen geben dir und deinem Hund Kraft für den nächsten Anfall, der eventuell kommen wird.

Die Zeckensaison

  • Beitrags-Autor:

Mit dem Frühling und seinen schönen Outdooraktivitäten beginnt leider auch die Saison der blutsaugenden Plagegeister. Eine gute Prophylaxe während der Zeckensaison kann schwere Krankheiten verhindern. Zecken gehören zu den unschönen…

WeiterlesenDie Zeckensaison

Epilepsie bei Hunden: Beeinflusst die Fütterung mit MCT-Ölen die Häufigkeit der Anfälle?

  • Beitrags-Autor:

Die Fütterung mit einer mit MCT-Ölen* supplementierten Diät kann die Anfallshäufigkeit signifikant reduzieren. Behandlungsziele nach der Diagnose „Idiopathische Epilepsie“ Die Krankheit Epilepsie äußert sich in Krampfanfällen unterschiedlicher Schwere. Die Behandlung…

WeiterlesenEpilepsie bei Hunden: Beeinflusst die Fütterung mit MCT-Ölen die Häufigkeit der Anfälle?